Hochschwanger und in ihre Uniform gezwängt, stapfte sie als Sheriff des Provinzkaffs Brainerd durch den Schnee und löste mit einer Art schläfrigen... - Foto: San Sebastián Film Festival http://images.e-media.de/flbilder/max11/mbiz11/mbiz36/z1136950/b150x150.jpg Frances McDormand
Alle Bilder
Frances McDormand

© Carlos Alvarez / Getty Images
  • Geburtstag
    23.06.1957
  • Geburtsort
    Chicago, Illinois
Coens eröffnen die Berlinale

Die 66. Berlinale präsentiert die Komödie "Hail, Caesar!" der Kultregisseure Ethan und Joel Coen als Eröffnungsfilm.

Großansicht "Hail Caesar!" eröffnet die Berlinale (Foto: Universal)

"Hail Caesar!" eröffnet die Berlinale (Foto: Universal)

"Hail, Caesar!" von Joel und Ethan Coen wird am 11. Februar 2016 die 66. Berlinale eröffnen. Die Oscar-prämierten Filmemacher werden mit ihrer Komödie über das Hollywood-Studiosystem auch einige der Stars mit nach Berlin bringen. Zur hochkarätigen Besetzung gehören u.a. Josh Brolin, George Clooney, Jonah Hill, Scarlett Johansson, Frances McDormand und Channing Tatum.

Die Coen-Brüder waren bereits 1998 mit der Komödie "The Big Lebowski" im Berlinale-Wettbewerb und eröffneten 2011 die 61. Berlinale mit ihrem Western "True Grit".

"Wie schön, dass Joel und Ethan Coen erneut die Berlinale eröffnen. Ihr Witz, die einzigartigen Charaktere und ihr fantastisches Erzähltalent werden das Publikum garantiert begeistern. "Hail, Caesar!" ist ein perfekter Kinoauftakt für die Berlinale 2016", sagt Berlinale-Direktor Dieter Kosslick.

"Hail, Caesar!" startet ab 18. Februar 2016 bundesweit in den Kinos.


Filmografie
Treffpunkt Kino
Treffpunkt Kino
Jetzt neu
Treffpunkt Kino können Sie jetzt auch online erleben! In der aktuellen Ausgabe: das Comeback der "Teenage Mutant Ninja Turtles" + viele weitere Tophits!
News zum Star