Veröffentlicht am 08.02.2018
Wind River USA 2016
Wind River Kinostart 08.02.2018, USA 2016
  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

  • Wind River

Wind River - Filmplakat

Packendes, düsteres Krimi- und Westerndrama um die Jagd nach den Schuldigen am Tod einer jungen amerikanischen Ureinwohnerin.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Bereits im Kino seit 0 0 6 Monaten Filmstart: 08.02.2018
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Wind River

Packendes, düsteres Krimi- und Westerndrama um die Jagd nach den Schuldigen am Tod einer jungen amerikanischen Ureinwohnerin.

Der aus Texas stammende Schauspieler und Filmemacher Taylor Sheridan, der für seine Drehbücher zu den knallharten Krimidramen "Sicario" und "Hell or High Water" hochgelobt wurde, für letzteres sogar mit einem Oscar nominiert wurde, bleibt auch in seiner beim Festival de Cannes prämierten Regiearbeit seinem Thema treu, dem harten Leben und Sterben an der "Frontier", an der Recht und Gesetz nicht viel gelten.

In diesem in bzw. am Rande eines Reservats im Gebirge angesiedelten Winter-Western folgt Sheridan dem als Aushilfspolizist fungierenden erfahrenen Wildtierjäger Cory, gespielt vom inzwischen zum Actionprofi avancierten Jeremy Renner, und der jungen, ehrgeizigen und ehrlich engagierten Bundespolizistin Jane bei ihrer gemeinsamen Untersuchung des Todes einer von Cory im Schnee, in der Wildnis, gefundenen jungen Frau. Renners "Avengers"-Kollegin Elizabeth Olsen tritt hier quasi in die Fußstapfen von Emily Blunt in "Sicario". Auch sie ist fremd im hier geschilderten Milieu des Reservats, in dem Alkohol- und andere Drogensucht und Gewalttaten bei Ureinwohnern wie weißen Wanderarbeitern Alltag und nicht die Ausnahme sind. Über Cory und seine Familiengeschichte bringt Sheridan auch das Rachemotiv in seinen Film, der das Gesetz des Stärkeren regieren lässt, die gnadenlose Natur, das Leben als reiner Kampf ums Überleben schildert - in der Optik, den eindrucksvollen Bildern einer rauen, unwirtlichen Natur, und der Erzählweise. Sei es, wenn sich Cory relativ am Anfang in Tarnmontur an Wölfe heranschleicht oder später den Schuldigen stellt. Mit welcher Härte die Gewalt in gewissen Szenen explodiert, überrascht und schockiert dennoch.

"Wind River", in dem auch Native-American-Schauspielveteranen wie Graham Greene oder Tantoo Cardinal zu sehen sind, ist ähnlich wie etwa der im Reservat spielende Krimi "Halbblut" ebenso bitteres Gesellschaftsporträt wie gelungener Genrefilm. Und Sheridan erweist sich als Regisseur in den Actionszenen ebenso versiert wie im Ausmalen der Atmosphäre - und das obwohl er nach eigener Aussage mit seiner Unerfahrenheit und den Budgetlimitierung eines Independentfilmes zu kämpfen hatte. hai.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Wind River

Nachdem man in einem vereisten Gelände eines Indianerreservats die Leiche einer vergewaltigten jungen Frau findet, wird das FBI auf den Plan gerufen, das allerdings nur die unerfahrene Agentin Jane Banner schickt. Mit dem versierten Fährtenleser Cory Lambert an ihrer Seite, der nicht nur die Leiche gefunden hat, sondern seine eigene Tochter auf ähnliche Weise verlor, macht Jane sich auf die Suche. Je näher sie der Auflösung kommen, desto mehr wird klar, dass sie es mit einem verzweifelten Gegenspieler zu tun haben.



Eine junge FBI-Agentin und ein erfahrener Fährtenleser machen sich im Reservat auf die Suche nach dem Mörder eines vergewaltigten Indianermädchens. Packendes, düsteres Krimidrama.

  • 0
  • 0
Originaltitel Wind River
OV Ja
OmU Ja
Genre Thriller / Kriminalfilm
Filmpreis -
USA-Start 04.08.2017
Kinostart (D) 08.02.2018
Besucher (D) 107.608
Einspielergebnis (D) € 791.311
Bes. (EDI) 107.608
Bes. (FFA) 108.573
FSK ab 16 Jahre
WWW -
Cast & Crew in Wind River
Regisseur Taylor Sheridan Regisseur
Darsteller Jeremy Renner Künstlerporträt 841004 Jeremy Renner / 86th Academy Awards 2014 / Oscar 2014 Cory Lambert © Kurt Krieger
Darsteller Elizabeth Olsen Künstlerporträt 701265 Elizabeth Olsen / 27. Film Independent Spirit Awards 2012 Jane Banner © Kurt Krieger
Darsteller Jon Bernthal Filmbild 781771 Snitch - Ein riskanter Deal / Jon Bernthal Matt © Tobis
Darsteller Julia Jones Darsteller
Darsteller Apesanahkwat Darsteller
Darsteller Graham Greene Darsteller
Darsteller Tantoo Cardinal Darsteller
Darsteller Eric Lange Darsteller
Drehbuch Taylor Sheridan Drehbuch
Weitere Darsteller
Produzent
Ausf. Produzent
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Kostüme
Casting
  • 0
  • 0
Ähnliche News & Stories zu Wind River
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Wind River
Kommentare: 0
Hier läuft Wind River in den Kinos
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse