Veröffentlicht am 19.10.2017
Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren Borg/McEnroe, Schweden/Dänemark/Finnland 2017
Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren Borg/McEnroe, Kinostart 19.10.2017, Schweden/Dänemark/Finnland 2017
  • Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren / Borg vs. McEnroe

  • Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren / Borg vs. McEnroe

  • Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren / Borg vs. McEnroe

  • Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren / Borg vs. McEnroe

Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren - Filmplakat
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Bereits im Kino seit 0 4 Tagen Filmstart: 19.10.2017
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren

In "Borg/McEnroe" rückt der dänische Dokuspezialist Janus Metz ("Armadillo") die Sportler in den Mittelpunkt, ihre Zweifel und Ambitionen, ihre inneren Kämpfe und den Antrieb, an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit zu gehen und sich selbst immer wieder übertreffen - die Angst des Tennis-Asses vor dem vergebenen Matchball.

Er ist dabei nicht ganz ein "Wie ein wilder Stier" für das Tennis geworden, dafür ist der Sport an sich vermutlich zu zerebral. Aber mit seinen gelungenen intuitiven Schnittfolgen lässt "Borg/McEnroe" den Zuschauer doch ganz unmittelbar teilhaben am Innenleben von Björn Borg, der immer kühle, immer coole Eis-Borg, zum Zeitpunkt der Handlung vierfacher Wimbledon-Champion, ein zu stark nach innen gekehrter Typ, der so sehr mit sich und seinem zwanghaften Streben nach Perfektion hadert, dass er manchmal wirkt wie Kurt Cobain. Smells Like Tennis Spirit. Der schwedische Schauspieler Sverrir Gudnason ist perfekt in der Rolle. Obwohl er bereits 38 ist, sieht er nicht nur aus wie der 24-jährige Borg, er bewegt sich auch so, auch auf dem Platz: eine gewaltige Leistung. Ein Bild für die Ewigkeit gelingt ihm gleich zu Beginn des Films, wenn Borg auf den Balkon seiner Wohnung in Monte Carlo tritt, den Blick über die Cote d'Azur schweifen lässt und dann seine Liegestütze auf dem Geländer absolviert, ein Tanz auf der Rasierklinge regelrecht.

Die Darstellung von John McEnroe, Borgs ebenso genialischer wie wilder Herausforderer, der ihm die Tenniskrone streitig machen will, ist nicht ganz so perfekt. Gerade das Stuntcasting dieses unberechenbaren Instinktsportlers, der wegen seines unflätigen Verhaltens auf dem Platz mehr Schlagzeilen macht als mit seiner unkonventionellen Technik und seines einzigartigen Ballgefühls, mit Shia LaBeouf - der Bad Boy Hollywoods spielt den Bad Boy des Tennis - erweist sich problematisch, weil er zum einen sichtbar zu alt ist für den Part des 20-jährigen McEnroe und zum anderen, wie der Film auch, nicht richtig interessiert an seiner Figur scheint. Aber dann treten die beiden Kontrahenten auf den Center Court von Wimbledon, um ihr legendäres Fünf-Satz-Finale von 1980 zu spielen, und man ist doch mitten drin im Krimi, weil es zu diesem Zeitpunkt dann nur mehr die beiden gibt und ihren Zweikampf. Und da ist dann Tennis das Spannendste, was man sich vorstellen kann. ts.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren

Für "Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren" liegt aktuell noch keine Filmhandlung vor

  • 0
  • 0
Originaltitel Borg/McEnroe
OV Ja
OmU Ja
Genre Drama / Sport
Filmpreis -
USA-Start -
Kinostart (D) 19.10.2017
Besucher (D) -
Einspielergebnis (D) -
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
WWW -
Cast & Crew in Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren
Regisseur Janus Metz Pedersen Regisseur
Darsteller Shia LaBeouf Künstlerporträt 770189 Shia LaBeouf / 63. Berlinale 2013 Darsteller © Kurt Krieger
Darsteller Sverrir Gudnason Darsteller
Darsteller Stellan Skarsgård Künstlerporträt 835981 Skarsgård, Stellan / 64. Berlinale 2014 Darsteller © Kurt Krieger
Darsteller Tuva Novotny Darsteller
Darsteller David Bamber Darsteller
Darsteller Björn Granath Darsteller
Darsteller Robert Emms Darsteller
Darsteller Colin Stinton Darsteller
Drehbuch Ronnie Sandahl Drehbuch
Weitere Darsteller
Produzent
Ausf. Produzent
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Kostüme
Casting
  • 0
  • 0
Ähnliche News & Stories zu Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren
Kommentare: 0
Hier läuft Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren in den Kinos
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse